Vierrad

Unsere Vierradausbildungen


Alles wissenswertes zu unseren Ausbildungen mit vier Rädern.

Klasse B

ab 18 Jahre / 17 Jahre mit begleitenden Fahren

für Fahrzeuge bis 3,5 t

berechtigt zum Mitführen von Anhängern bis 750kg Gesamtmasse

Anhänger mit zulässiger Gesamtmasse über 750kg erlaubt, wenn zul. Gesamtmasse der Fahrzeugkombination max. 3,5t

Theoretische Ausbildung:

Grundstoff: 12 Themen
Zusatzstoff:   2 Themen

Praktische Ausbildung:

Grundausbildung: je nach persönlichen Fähigkeiten und Lernfortschritt

Überlandfahrten: 5

Autobahnfahrten: 4

Fahrten bei Dunkelheit: 3

Theoretische Prüfung:

bei Ersterteilung: Fragebogen mit 30 Fragen, die Prüfung ist bei mehr als 10 Fehlerpunkten nicht bestanden.

bei Erweiterung: Fragebogen mit 20 Fragen, die Prüfung ist bei mehr als 6 Fehlerpunkten nicht bestanden.

Praktische Prüfung

Mindestdauer: 45 Minuten (Prüfungsinhalte: fahren innerorts, Sicherheitskontrolle, außerorts auch Autobahn und Kraftfahrstraße).

Klasse B96

ab 18 Jahre

für Fahrzeuge bis 3,5t

berechtigt zum Mitführen von Anhängern über 750kg zulässige Gesamtmasse und der zul. Gesamtmasse der Fahrzeugkombination über 3500kg, aber max. 4250kg

Keine Prüfung , aber besondere Schulung erforderlich

Klasse BE

ab 18 Jahre

für Fahrzeuge bis 3,5t

berechtigt zum Mitführen von Anhängern über 750kg zulässige Gesamtmasse, aber max. 3500kg zul. Gesamtmasse des Anhängers.

Theoretische Ausbildung:

Nicht vorgeschrieben

Praktische Ausbildung:

Grundausbildung: je nach persönlichen Fähigkeiten und Lernfortschritt

Überlandfahrten: 3

Autobahnfahrten: 1

Fahrten bei Dunkelheit: 1

Theoretische Prüfung:

entfällt

Praktische Prüfung

Mindestdauer: 45 Minuten (Prüfungsinhalte: fahren innerorts, Sicherheitskontrolle, außerorts auch Autobahn und Kraftfahrstraße).