Zweirad

Freiheit auf Zweirädern

 

 

 

 

 

 

 

Klasse A1

ab 16 Jahre 

bis 125ccm Hubraum und nicht mehr als 11 kw Motorleistung

Theoretische Ausbildung:

Grundstoff: 12 Themen
Zusatzstoff:   4 Themen

Praktische Ausbildung:

Grundausbildung: je nach persönlichen Fähigkeiten und Lernfortschritt

Überlandfahrten: 5

Autobahnfahrten: 4

Fahrten bei Dunkelheit: 3

Theoretische Prüfung:

bei Ersterteilung: Fragebogen mit 30 Fragen, die Prüfung ist bei mehr als 10 Fehlerpunkten nicht bestanden.

bei Erweiterung: Fragebogen mit 20 Fragen, die Prüfung ist bei mehr als 6 Fehlerpunkten nicht bestanden.

Praktische Prüfung

Mindestdauer: 45 Minuten (Prüfungsinhalte: fahren innerorts, Sicherheitskontrolle, außerorts auch Autobahn und Kraftfahrstraße).

Klasse A2

ab 18 Jahre 

bis 35kw Motorleistung

Theoretische Ausbildung:

Grundstoff: 12 Themen
Zusatzstoff:   4 Themen

Praktische Ausbildung:

Grundausbildung: je nach persönlichen Fähigkeiten und Lernfortschritt

Überlandfahrten: 5

Autobahnfahrten: 4

Fahrten bei Dunkelheit: 3

Theoretische Prüfung:

bei  zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1, zum Aufstieg in die nächsthöhere Klasse, nur praktische, aber keine theoretische Prüfung erforderlich.

bei Ersterteilung: Fragebogen mit 30 Fragen, die Prüfung ist bei mehr als 10 Fehlerpunkten nicht bestanden.

bei Erweiterung: Fragebogen mit 20 Fragen, die Prüfung ist bei mehr als 6 Fehlerpunkten nicht bestanden.

Praktische Prüfung

Mindestdauer: 60 Minuten (Prüfungsinhalte: fahren innerorts, Sicherheitskontrolle, außerorts auch Autobahn und Kraftfahrstraße).

Klasse A

ab 24 Jahre 

bei Aufstieg von A2 20 Jahre

über 50ccm oder 45 km/h

Theoretische Ausbildung:

Grundstoff: 12 Themen
Zusatzstoff:   4 Themen

Praktische Ausbildung:

Grundausbildung: je nach persönlichen Fähigkeiten und Lernfortschritt

Überlandfahrten: 5

Autobahnfahrten: 4

Fahrten bei Dunkelheit: 3

Theoretische Prüfung:

bei  zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2, zum Aufstieg in die nächsthöhere Klasse, nur praktische, aber keine theoretische Prüfung erforderlich.

bei Ersterteilung: Fragebogen mit 30 Fragen, die Prüfung ist bei mehr als 10 Fehlerpunkten nicht bestanden.

bei Erweiterung: Fragebogen mit 20 Fragen, die Prüfung ist bei mehr als 6 Fehlerpunkten nicht bestanden.

Praktische Prüfung

Mindestdauer: 60 Minuten (Prüfungsinhalte: fahren innerorts, Sicherheitskontrolle, außerorts auch Autobahn und Kraftfahrstraße).

Klasse AM

ab 16 Jahre 

Zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder nicht mehr als 45 km/h und nicht mehr als 50 ccm Hubraum

Theoretische Ausbildung:

Grundstoff: 12 Themen
Zusatzstoff:   2 Themen

Praktische Ausbildung:

Grundausbildung: je nach persönlichen Fähigkeiten und Lernfortschritt

Theoretische Prüfung:

bei Ersterteilung: Fragebogen mit 30 Fragen, die Prüfung ist bei mehr als 10 Fehlerpunkten nicht bestanden.

bei Erweiterung: Fragebogen mit 20 Fragen, die Prüfung ist bei mehr als 6 Fehlerpunkten nicht bestanden.

Praktische Prüfung

Mindestdauer: 60 Minuten (Prüfungsinhalte: fahren innerorts, Sicherheitskontrolle, außerorts auch Autobahn und Kraftfahrstraße).

Klasse B196

Mindestens 25 Jahre alt

Mindestens 5 Jahre Fahrerfahrung

Autoführerschein (Klasse B)

 

Theoretische Ausbildung:

4 Unterrichtseinheiten à 90 Minuten klassenspezifischer Motorradunterricht

Praktische Ausbildung:

5 Unterrichtseinheiten à 90 Minuten - heißt 10 Fahrstunden mit 45 Minuten je Fahrstunde

Prüfung:

Keine Theorie- und Praxisprüfung